By Allemann (auth.)

ISBN-10: 303485191X

ISBN-13: 9783034851916

ISBN-10: 3764318333

ISBN-13: 9783764318338

Show description

Read or Download Analytische Methoden PDF

Similar german_14 books

New PDF release: Charakterköpfe aus der Antiken Literatur: Erste Reihe

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

New PDF release: Beschwerdemanagement Excellence: State-of-the-Art und

Die meisten Unternehmen wissen inzwischen: Nur wer professionell mit Beschwerden umgeht, kann Kunden auf Dauer binden. Wie aber sieht die Praxis tatsächlich aus? Die Studie "Beschwerdemanagement Excellence" präsentiert erstmals Informationen zum Stand des Beschwerdemanagements in deutschen Großunternehmen.

New PDF release: Konflikte innerhalb von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften:

Wirtschaftsprüfungsgesellschaften gehören zu den specialist carrier organisations, in denen die acceptance eine große Rolle spielt. Daher sind diese insbesondere von der Qualität und der Leistungsbereitschaft ihrer Mitarbeiter/innen abhängig und darauf angewiesen, überdurchschnittlich gute pros anzuwerben und zu halten.

Additional resources for Analytische Methoden

Example text

Freisetzen Zur verdünnten Probe wird so lange Natronlauge conc. zugegeben, bis die Lösung einen deutlichen Farbumschlag nach braun oder blau zeigt (ca. 4 bis 5-fache Menge Natronlauge bezogen auf die beim Aufschluss eingesetzte Säuremenge). Destillieren, Auffangen Nach dem die Lösung alkalisch gestellt wurde, wird die Destillation gestartet. Destilliert wird so lange, bis eine Destillatmenge von ca. 150 ml aufgefangen wurde. Das abdestillierte Ammoniak wird in ca. 100 ml Borsäurelösung ca. 2 % eingeleitet.

Anschliessend wird das in äquivalenter Menge entstandene Reaktionsprodukt titriert. Beispiel: Bestimmung von Wasserstoffperoxid + 2 NaI Zur Berechnung der Massenanteile wird das Äquivalent bzw. die Einwaage der Probe (ohne Berücksichtigung des bei der Umsetzung entstehenden Reaktionsprodukts) verwendet. In diesem Beispiel enspricht 1 mol Wasserstoffperoxid 2 mol Natriumthiosulfat. N]OOC-R + H,O Dimethylformamid Tetra-n-butylammoniumhydroxid Glas kombiniert (L ithiumch lorid/ Methanol) Thymolblau Platin kombiniert (Lithiumch lorid/ Methanol) Benzoesäure und I-Naphthol Redox-Ti trationen in wässerigem Medium Titration von oxidierbaren Stoffen MnO,- + 8 H,O+ + 5 e- _ Mn'+ + 12 H,O Schwefe 1säure 20 % Natriumhydrogencarbonat Eigenfarbe des Ka 1i umpermanganat Platin kombiniert di-Natriumoxa let Iod Stärke lösung Doppelplatin di-Arsentrioxid Thiodene Natri umthiosu I fat Stärke lösung Kaliumiodat Thiodene Ka 1i umpermanganat VITEX Doppelplatin Bestimmung von reduzierbaren Stoffen Substanz + Kaliumiodid im Uberschuss 2 C - 2 e- I, + 2 S,O,'- - Salzsäure 10 % I, 2 C + S,O,'- VITEX Doppelplatin Redox-Titration in nichtwässerigem Medium Wasserbestimmung nach Karl Fischer I, + SO, + 2 H,O - 2 HI + H,SO, Methano l/Pyridi n KF-Reagenz Doppelplatin di-Natri umtartratdi-hydrat oder Wasser Fä 11ungs-Titrationen Titration von Halogenid X- + Ag+ _ _ AgH Sa lpetersiiure Si lbernitrat Bariumnitrat Natriumchlorid od.

38 Bestimmung von Schwefel Organisch gebundener Schwefel wird nach dem Aufschluss als Sulfat gravimetrisch bestimmt. Dabei werden die Sulfationen mit Bariumchlorid zu Bariumsulfat gefällt und die Fällung gewogen. In einem 1000 m1 Becherglas 65 ml Salzsäure ca. a. vorlegen und die abgekühlte Aufschlusslösung vorsichtig zugeben. a. fällen. - - - - i.. ~ 2 NaCl + BaS04+ Die entstandene Suspension wird eine Stunde leicht gekocht und nach dem Abkühlen durch einen Weissband-Papierfilter filtriert. Der Filterrückstand wird mit heissem entsalztem Wasser chloridfrei gewaschen.

Download PDF sample

Analytische Methoden by Allemann (auth.)


by Edward
4.5

Rated 4.46 of 5 – based on 47 votes